• Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap


Beiträge

F I N A L E verloren

BÖRGER verliert unglücklich im Elfmeterschießen.

 

 

Börger Nachwuchsfußballer spielen starkes Finale!

 

Unsere D-Junioren spielten heute (Di-12.Mai 2015) bei hervorragendem Fußballwetter vor mehr als 100 Zuschauern im Stadion an der Waldstraße das Finale des Kreispokals 2015.

 

In der etwas nervöser Anfangsphase hatten die jungen Papenburger mehr vom Spiel und konnten einigen gute Torchancen herausspielen. Eine davon wurde zum frühen Gegentreffer durch die Kreisligisten aus Papenburg genutzt. Anschließend kamen unsere D-Junioren immer besser ins Spiel und erspielten ihrerseits einige gute Torchancen - leider ohne Torerfolg. Die Mannschaften gingen mit 0-1 in die Halbzeitpause.

 

In der zweiten Hälfte war schnell klar, daß die Trainer Thomas und Berthold die richtigen Worte gefunden hatten, um unsere jungen Kicker zu motivieren. Börger wurde immer stärker und hatte die selbsternannten Favoriten aus Papenburg komplett im Griff. Der verdiente Ausgleich und die Führung zum 2-1 entsprachen vollkommen dem Spielverlauf. Leider konnten mehrere Chancen zum 3-1 nicht genutzt werden. Papenburg war am Rande einer Niederlage, traf aber in der letzten Minute zum 2-2 und zwang unsere starke Mannschaft ins Elfmeterschießen.

 

Vor dem Finale war von den Papenburgern zu lesen, daß man unsere Börgeraner D-Junioren überheblicherweise "als durchaus machbare Aufgabe" eingestuft und damit offensichtlich unterschätzt hatte. Wir sahen ein ausgeglichenes Finale, das durchaus auch von Börger hätte gewonnen werden können.

Im folgenden Elfmeterschießen hatte Papenburg wie schon im Halbfinale das Glück auf seiner Seite.

 

Die ersten 5 Schützen:

     Börger     Tor  vorbei  Tor  Tor        Tor

     BW-Pbg   Tor  Tor      Tor  gehalten Tor

Unentschieden nach den ersten Elfmetern. Nun musste je Durchgang ein Schütze jeder Mannschaft antreten:

     Börger     vorbei

     BW-Pbg   Tor

 

Der Elfmeterkrimi wurde von den D-Junioren aus Papenburg mit 4-5 gewonnen - Endstand also 6-7. Herzlichen Glückwunsch an den Kreispokalsieger-Nord 2015: BW Papenburg I.

 

Herzlichen Glückwunsch aber vor allem an unsere Mannschaft für das tolle und spannende Fußballspiel !!

Die zahlreichen Zuschauer waren sich einig, ein packendes, spannendes, spielerisch gutes sowie faires Finale gesehen zu haben.

 

Vielen Dank auch an alle Helfer, die für Musik, Essen und Getränke gesorgt haben! Unter den zahlreichen Fans waren u.a. unsere 1.+2.Herren, die D-Mädchen unserer Spielgemeinschaft mit Werpeloh sowie der Halbfinalgegner, die D-Junioren aus Surwold vertreten. Danke an alle für eure Unterstützung!

 

Das Bild zeigt unsere D-Junioren nach dem verlorenen Finale.

     hinten vlnr: Bernd, Danny, Dominik, Daniel, Lukas

     vorne vlnr: Justin, Tim-Mattis, Elias, Felix, Luis, Jannik, Ole

     (es fehlen die Trainer Thomas und Berthold)