• Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap


Beiträge

15.09.2013: Börger - Lehe

Ergebnis: 4:0

Börgers Torschützen: Jens Kronabel und Benny Schubert (jeweils 2)

 

Börger fertigt Lehe ab

4:0 hieß es am Ende für die Elf von Trainer Georg Belke.

Nach einer schwachen ersten Halbzeit, in der Fehlpässe das Spiel prägten, fand Trainer Belke scheinbar deutliche Worte in der Kabine. Nach dem Wechsel dominierte die Heimelf klar das Spielgeschehen. In der 54. Minute brach schließlich der Bann, Stürmer Jens Kronabel versenkt die Kugel aus kurzer Distanz zum verdienten 1:0, nachdem er im ersten Versuch noch am Leher Keeper scheiterte. Börger nahm jedoch nicht das Tempo aus dem Spiel und spielte weiter nach vorne. In der 66. Minute zeigt Schiedsrichter Hanneken zurecht auf den Elfmeterpunkt, nachdem zuerst Kronabel zu Fall gebracht wird und schließlich auch Benny Schubert. Letzterer verwandelt souverän - es ist sein 1. Saisontor nach seiner Rückkehr zur Eintracht. Nach dem 2:0 gaben sich die Gäste auf, Schubert legt in der 76. Minute nach starker Kombination im Mittelfeld das 3:0 nach. 7 Minuten später setzt Kronabel den 4:0 Endstand. Wenn's läuft, dann läuft's: Gerrit Schwarte hält in der 90. Minute einen Foulelfmeter und hält damit die 0 fest (kleine Anekdote: "den hätte ich auch gehalten" (Zitat Stephan Behnen zum gehaltenen Elfer von Schwarte, nachdem Behnen 10 Minuten vorher verletzungsbedingt ausgewechselt worden musste).

Ein wichtiger Sieg für die Börgeraner, die die Leher damit zunächst hinter sich lassen. Doppeltorschütze Kronabel zu seinen Toren: "Endlich hab ich mal mit dem Fuß das erlösende Tor gemacht. Danach hatten wir das Spiel echt im Griff und konnten endlich mal die Chancen verwerten. Ich bin echt gut drauf und hab Bock auf mehr", so "Kroni".

 

Tabelle der 1. Kreisklasse Nord >>

 

 

 

Weitere Fotos gibt es in der Bildergalerie >>