• Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap


 

Aktivitäten und Erfolge unserer Leichtathleten 2017

 

Termine Laufveranstaltungen 2017

 


 

Sommerpause Kinderleichtathletik!

 

Bei unseren jungen Leichtatheten haben die Ferien schon zwei Tage früher begonnen. Das letzte Training vor der Sommerpause am 19.06.2017 wurde auf dem Campingplatz "Hümmlinger Land" in Werlte absolviert. Dort gibt es seit Ende 2016 einen Barfußpfad. Ohne Schuhe zu Laufen stärkt die Fußmuskulatur, regt die Durchblutung an und es macht vor allem unglaublich viel Spass, wie man in der Bildergalerie sehen kann.

 
Allen Kinder und Eltern 
Schöne Ferien!

 

 

Fotos in der Bildergalerie >>

 


 

 

Kreismeisterschaften Emsland-Nord am 28.04.2017 im Sportpark Dörpen
 
Kreismeister U8 Theo Wintering
 
Mit zahlreichen neuen Bestleistungen konnten wir den Wettkampf in Dörpen beschließen wobei
Theo Wintering sich in einem packenden Finish auf der Zielgeraden sogar den Titel sichern konnte.
 
Herzlichen Glückwunsch!
 
M9
5. Korten, Simon 3:32,60min
M8
1. Wintering, Theo 3:16,65min
W11
6. Korten, Hannah 3:13,32min
W10
14. Korte, Emilia 3:24,47min
W8
9. Wintering, Wiebke 3:45,50min
20. Foullois, Laura 4:04,11min
W7
Geers, Christine (Zeit wird nachgereicht)
 
Alle Ergebnissen auf www.emsland-leichtathletik.de
 
 

 
13. Lauf um den Fabrikschornstein in Dörpen
 
Am 07.04.2017 gab es den 13. Lauf um den Fabrikschornstein in Dörpen. Auch wir waren hier wieder am Start. Unter dem Motto "Sport ausüben, Kontakte schaffen, Freuden haben...Mach mit" drehten wir unsere Runden. 
 
Unsere Bambinis Luisa Kummer und Laura Foullois machten den Anfang auf der 800m Strecke. Danach gingen Emma Henzen, Nele Reichenberg und Jan Wöste auf den 2,6km Rundkurs, unter anderem auch durch die Hallen von UPM Nordland Papier.
Die 5km Strecke nahmen Margret Wöste, Silvia Albers, Maggie Sievers, Ingrid Robben und Mechthild Többen in Angriff. Sie mußten den Rundkurs zweimal durchlaufen.
 
Es gab für jeden Teilnehmer eine Urkunde und ein kleines Präsent.
Herzlichen Glückwunsch!!
 
 

 

Ergebnisse des 39. Crosslauf in Börger am 05.03.2017 (Ergebnisse unserer Eintracht):

 

Fotos in der Bildergalerie >>

 

Einzelwertung:

4 erste Plätze

4 zweite Plätze (davon 2x Mannschaft)

1 dritter Platz (Mannschaft)

 

Kreismeisterschaften:

1 erster Platz 

3 zweite Plätze (davon 2x Mannschaft)

1 dritter Platz (Mannschaft)

 

Link zur Ergebnisliste 39.Crosslauf          Link zur Ergebnisliste Mannschaft 39.Crosslauf

 

Bericht der Ems-Zeitung vom 10.03.2017 (Bericht von Hermann Meyer)

 


  

Übergabe der "Sportabzeichen 2016"

 

 

 

Zum Abschluss der Leichtathletik-Saison 2016 fand die Übergabe der "Sportabzeichen 2016" an unsere Sportler des SV Eintracht Börger am Sonntag, den 05.02.2017 um 10.30 Uhr im Vereinsheim (großer Raum) statt.

 

  ! !  (erneuter) V E R E I N S R E K O R D  ! !

Insgesamt wurden 112 Sportabzeichen an Erwachsene ausgehändigt.- eine so hohe Anzahl wurde bisher noch nie erreicht! (Im Jahr 2015 waren es "nur" 110 Sportabzeichen.)

 

Daten/Fakten/Ehrungen...

+ 8 Sportabzeichen im Kinder-/Jugendbereich (4 weniger als im Vorjahr)

16 Familiensportabzeichen mit 55 Teilnehmern (2015 - 18 Abzeichen bei 59 Teilnehmern)

+ 12 Teilnehmer aus dem Lukasheim

+ ältester Teilnehmer Egon Kaschak im Alter von 81 Jahren (!)

+ jüngste Teilnehmer Ben und Merle im Alter von 6 Jahren

+ 37x "Erst-Absolventen"

+ 44x (!) Sportabzeichen: Hermann Klaas

+ 10x Sportabzeichen: Annelen Müller und Bernhard Geers 

+ 15x Sportabzeichen: Anni Geers

 

Fotos in der Bildergalerie >>

 

 

Foto+Bericht: Ems-Zeitung vom 11.02.2017, Hermann-Josef Döbber

 

Sportabzeichen-Rekord bei der DJK Eintracht Börger

Sportliche Top-Leistungen: Bei der DJK Eintracht Börger haben 2016 insgesamt 112 Menschen erfolgreich das Sportabzeichen absolviert. Dafür überreicht Sportabzeichenreferent Hermann Germer (Dritter von links) zwei Wanderpokale. Foto: Hermann-Josef DöbberSportliche Top-Leistungen: Bei der DJK Eintracht Börger haben 2016 insgesamt 112 Menschen erfolgreich das Sportabzeichen absolviert. Dafür überreicht Sportabzeichenreferent Hermann Germer (Dritter von links) zwei Wanderpokale.

 

Börger. Großer Jubel bei der DJK Eintracht Börger: Im Hümmlinger Traditionsverein haben 2016 insgesamt 112 Mitglieder, darunter zwölf Kinder und Jugendliche, erfolgreich das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Dafür bekamen sie zwei Wanderpokale als Auszeichnung.

 

Die Börgeraner übertrafen damit die 2015 im nördlichen Emsland selbst aufgestellte Topmarke um zwei weitere Absolventen. „Der Wanderpokal geht damit zum vierten Mal in Folge nach Börger“, sagte Sportabzeichenreferent Hermann Germer, der während einer Feierstunde im Vereinshaus der Eintracht in Anwesenheit vieler Absolventen die Preise übergab. „Außerdem konnte mit 15,34 Prozent der Wanderpreis, prozentual bezogen auf die erwachsenen Mitglieder, zum zweiten Mal nacheinander errungen werden“, so Germer. Nach den Worten des Fresenburgers habe die DJK den Wanderpokal für die meisten Familiensportabzeichen mit 18 von 55 Personen erfolgreich abgelegten Prüfungen, trotz einer Steigerung von zwei Absolventen im Vergleich zum Vorjahr, nur knapp verpasst.

 

Die Hauptinitiatoren in der DJK Eintracht, Anni Geers und Hermann Klaas, zeigten sich hocherfreut über den nach wie vor ungebremsten Zuspruch. Jüngste Teilnehmer waren die 6-jährigen Ben Grote und Merle Nessenius, ältester Teilnehmer der inzwischen 81-jährige Egon Kaschak. Unter den Absolventen waren auch zwölf Teilnehmer der Außenstelle Börger des St. Lukas-Heimes, davon sechs mit Behinderungen.

 

44. Sportabzeichen für Hermann Klaas

 

Geers zufolge beteiligten sich 37 Neulinge. Sie errangen damit erstmals die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsportes, das als Abzeichen vom Deutschen Sportbund für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen wird. Eine besondere Ehrung erfuhr Hermann Klaas, der bereits zum 44. Mal das Sportabzeichen entgegennahm. Annelen Müller und Bernhard Geers weisen jeweils 10, Anni Geers 15 bestandene Prüfungen auf.

 

DJK-Eintracht-Vorsitzender Jan Heinemann freute sich über den erneuten Erfolg für den Verein im Sportabzeichenwettbewerb. Dieser sei seit 2011 besonders mit dem Namen Anni Geers, Hermann Klaas, Werner Jablonski, Hubert Westerhoff, Jens Henzen, Maike Behnen und Margret Sievers als Prüfern verbunden. Ihnen gebühre besonderer Dank. Jeweils am Sonntagmorgen und am Montagabend haben dem Vorsitzenden zufolge Interessierte die Möglichkeit, für das Sportabzeichen zu üben.

 

Zur Sache

Wanderpokalgewinner (die meisten Sportabzeichen)

 -

 -

 -

 -

 -

1999 SV Rasensport Lathen 89

2000 SV Rasensport Lathen 93

2001 SV Rasensport Lathen 81

2002 SV Grün-Weiß Dersum 64

2003 SV Rasensport Lathen 66

2004 TV Papenburg v. 1896 71

2005 SV Rasensport Lathen 82

2006 TV Papenburg v. 1896 70

2007 SV Grün-Weiß Dersum 56

2008 SV Rasensport Lathen 70

2009 SV Grün-Weiß Dersum 58

2010 SV Grün-Weiß Dersum 64

2011 SV Grün-Weiß Dersum 64

2012 SV Rasensport Lathen 80

2013 DJK Eintrtacht Börger 79

2014 DJK Eintracht Börger 87

2015 DJK Eintracht Börger 110

2016 DJK Eintracht Börger 112

Vereinssieger (prozentual bezogen auf die Zahl der erwachsenen Mitglieder)

1994 Spvg. Lathen-Wahn 17,48

1995 SV Rasensport Lathen 18,30

1996 SV Rasensport Lathen 24,49

1997 Spvg. Lathen-Wahn 20,59

1998 SV Rasenport Lathen 21,23

1999 SV Rasensport Lathen 20,14

2000 SV Rasensport Lathen 20,58

2001 SV Rasensport Lathen 18,33

2002 SV Grün-Weiß Dersum 14,41

2003 SV Grün-Weiß Dersum 13,93

2004 SV Grün-Weiß Dersum 11,50

2005 SV Herbrum v. 1923 18,72

2006 SV Herbrum v. 1923 14,97

2007 SV Grün-Weiß Dersum 16,05

2008 SV Grün-Weiß Dersum 12,66

2009 SV Grün-Weiß Dersum 14,85

2010 SV Grün-Weiß Dersum 10.98

2011 SV Grün-Weiß Dersum 14,71

2012 SV Grün-Weiß Dersum 13,17

2013 DJK Eintracht Börger 16,42

2014 SV Grün-Weiß Dersum 12,96

2015 DJK Eintracht Börger 15,51

2016 DJK Eintracht Börger 15.34

 


 
Emsland Winterlaufserie 1. Lauf am ??.01.2017 in Börger
 

 


 

 

 

 

 

Partner